Vertreterversammlung 2018

Tagesordnung

Die diesjährige ordentliche Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2017 findet am  

Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 19.00 Uhr

im Veranstaltungsraum der Raiffeisenbank
Kaiser Heinrich II.-Str. 2 in Bad Abbach
statt.

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2017, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses.
  3. Bericht des Aufsichtsrates über seine Tätigkeit
  4. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärungen des Aufsichtsrats hierzu.
  5. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts.
  6. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2017 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  7. Beschlussfassung über die Entlastung
    a) der Mitglieder des Vorstands
    b) der Mitglieder des Aufsichtsrats
  8. Turnusmäßige Wahlen des Aufsichtsrates
  9. Verschmelzung mit der Raiffeisenbank Bad Gögging eG
    • Information über den vorgesehenen Zusammenschluss und Erläuterung des Entwurfs des Verschmelzungsvertrags
    • Verlesen des Prüfungsgutachtens des Prüfungsverbandes
    • Beschlussfassung über den Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Bad Gögging eG und Genehmigung des Verschmelzungsvertrags
  10. Zuwahlen zum Aufsichtsrat aus der Fusion mit der Raiffeisenbank Bad Gögging eG
  11. Änderung der Satzung, betreffend
    § 1 Abs. 1: Firmenname
    § 1 Abs. 2: Sitz
  12. Wahl des Wahlausschusses für Ergänzungswahl zur Vertreterversammlung
  13. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Der Jahresabschluss zum 31.12.2017, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrats liegen zur Einsichtnahme der Mitglieder und Vertreter in den Geschäftsstellen in Bad Abbach, Saal, Kelheim, Ihrlerstein, Essing, Teugn, Dünzling, Hausen und Herrnwahlthann aus.

Zusätzlich liegen gemäß § 82 UmwG ab dem Zeitpunkt dieser Einladung folgende Unterlagen zur Einsicht der Mitglieder und Vertreter in unseren oben genannten Geschäftsstellen aus:

  • Entwurf des Verschmelzungsvertrages
  • Verschmelzungsbericht
  • Jahresabschlüsse und Lagebericht der Geschäftsjahre 2015/2016 und 2017 aller beteiligten Genossenschaften sowie der Bestätigungsvermerk des Abschlussprüfers
  • Gutachten des gesetzlichen Prüfungsverbandes
     

Anträge der Mitglieder und Vertreter, über die in der Vertreterversammlung Beschluss gefasst werden soll, sind beim Vorstand so rechtzeitig einzureichen, dass diese Anträge noch mindestens eine Woche vor der Vertreterversammlung den Vertretern bekanntgemacht werden können.

 

Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG
- der Vorstand -