Timo Bachschmid

In der Arbeit

Nach meinem absolvierten Abitur im Sommer 2012 wollte ich ins Berufsleben einsteigen.

Ich habe mich für eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Raiffeisenbank Bad Abbach – Saal eG entschieden, da diese junge Menschen bestens für eine aussichtsreiche Zukunft qualifiziert.

Der tägliche Umgang mit Kunden sowie die Vielseitigkeit und Abwechslung des Berufes waren ebenfalls weitere Gesichtspunkte die mich zu dieser Entscheidung bewegten.

In meiner Zeit als Auszubildender bekam ich Einblick in alle Abteilungen der Bank und wurde in verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt. Somit konnte ich vielerlei Eindrücke und Erfahrungen sammeln.

Sowohl die tägliche Arbeit mit freundlichen, hilfsbereiten Kollegen als auch der Unterricht an der Berufsschule in Kelheim sowie berufsbegleitende Seminare an der Akademie Bayerischer Genossenschaften in Beilngries haben mich bestmöglich auf die Abschlussprüfung zum Bankkaufmann im Januar 2015 vorbereitet. Seit Bestehen der Prüfung Anfang des Jahres bin ich nun fest in der Geschäftsstelle Saal a.d. Donau angestellt.

In einem starken Team bereitet es mir Tag um Tag Freude dem Berufsalltag nach zu gehen und den Kunden mit ihren verschiedensten Anliegen weiter zu helfen.

Privat

In der arbeitsfreien Zeit bin ich vor allem sportlich unterwegs. Seit meinem 5. Lebensjahr bin ich Mitglied beim SV Kelheimwinzer, wo ich nicht nur als Spieler im Einsatz bin, sondern auch schon mal als Trainer einer Jugendmannschaft aktiv war.

Meine Leidenschaft teile ich mit meinen Mannschaftskollegen, mit denen ich auch abseits des Spielfeldes gerne etwas unternehme.

Im Winter zieht es mich oftmals in die nahegelegenen Berge zum Skifahren, wie dieses Jahr im Januar bei den Geno-Winterspielen in Inzell.