Julia Beslmeisl

In der Arbeit

Nach meiner Ausbildung im Jahr 2009 war ich in den beiden Geschäftsstellen in Ihrlerstein und Kelheim-Stadt im Service eingesetzt. Im August 2011 wechselte ich nach Bad Abbach und unterstützte dort meine Kollegen im Kundenservice und in der Beratung. Gerade der  Kundenkontakt macht mir sehr viel Spaß. Als dieses Jahr im Mai die Immobilienabteilung nach Verstärkung suchte, habe ich diese neue Herausforderung mit Freude angenommen. Schon immer hat mich dieser  Themenbereich interessiert! Diese Chance wollte ich nutzen. Seit Juni unterstütze ich nun unsere Kunden bei einem der schönsten Dinge, die es auf der Welt gibt: der Suche nach den eigenen vier Wänden. Einen typischen Arbeitstag gibt es momentan aber noch nicht. Jeder Tag ist anders und stellt neue Herausforderungen. Ich arbeite sehr eng mit meinem neuen Team zusammen und wir versuchen, uns bestmöglich – wie in meinem Chor in meiner Freizeit – zu unterstützen. Jeder bringt sein individuelles Fachwissen und seine Kreativität mit ein. Das erleichtert oft diverse Entscheidungen. Mir ist wichtig, dass die Arbeit in unserer Raiffeisenbank mit Kollegen und Kunden motivierend und herausfordernd ist. Und genau das ist es, was mich antreibt – zufriedene Kunden verbunden mit Spaß sowohl im Beruf wie auch privat.

Privat

Mein größtes Hobby sind die Es-Singers. Jeden Montag treffen wir uns und proben für unsere Familiengottesdienste. Unser "Miteinander musizieren" bereitet mir große Freude und ich genieße die Zeit mit meinem Chor-Leuten sehr. Hier kann ich so richtig abschalten. Die Atmosphäre ist sehr locker – wir gehen neue Lieder mit einer großen Portion Humor an. Es kommt auf jeden von uns an, egal ob mit Keyboard, Gitarre oder Cajón. Jede einzelne Stimme wird gebraucht, um die richtige Melodie spielen und singen zu können. Es ist einfach toll, wenn jeder sein Können einbringt und wir unsere gemeinsam erlernten Lieder bei Messfeiern, bei einer Taufe oder Kommunion erfolgreich aufführen.

Gemeinsam stark – darauf setze ich auch in meiner Arbeit.