Claudia Frenzl

In der Arbeit

Im Jahr 2002 habe ich meine Ausbildung bei der Raiffeisenbank Bad Abbach begonnen. Seit mehr als 13 Jahren arbeite ich nun schon am Schalter in Bad Abbach und gehöre somit sozusagen schon zu den "alten Hasen".

Das schöne an meinem Beruf ist, wenn man schon so lange an ein und dem selben Ort arbeitet, dass man zu vielen Kunden einen guten und herzlichen Kontakt aufgebaut hat.

So ist es immer eine willkommene Abwechslung, wenn ein Kunde nach seinem Bankgeschäft auf ein kurzes persönliches Gespräch stehen bleibt. Das ist auch das, was unsere Raiffeisenbank und Ihre Mitarbeiter im Zeitalter von Internet-Banking noch ausmacht: Der direkte Kontakt zum Kunden vor Ort!

Privat

Im Gegensatz zu meiner beruflichen Tätigkeit hat sich in meinem Privatleben in den letzten Jahren so einiges verändert. Im letzten Jahr sind mein Freund und ich von meinem Heimatort Mitterfecking nach Rohr umgezogen, wo wir unser Haus gebaut haben. Im Juni wird dann g'heirat :-)

In meiner Freizeit bin ich gerne in der Natur, ob beim Wandern in den Bergen, beim Kanufahren oder beim Faulenzen in unserem neuen Garten.

Mein Lieblingshobby ist es allerdings als stolze Tante Zeit mit meiner Nichte und meinem Neffen zu verbringen. Das wichtigste in meinem Leben ist meine Familie!