Gewinnsparen

Ein Hauptgewinn!

Ihrlerstein, 30.01.2015

Mit großer Freude meldete die Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG der Redaktion, dass bei der letzten Auslosung des VR Gewinnsparvereins Bayern eV, neben einem Gewinn mit 1.000 Euro, sechs Gewinnen mit 500 Euro und zahlreichen Kleingewinnen, ein Hauptgewinn, nämlich stolze 10.000 Euro an einen Kunden des Geldinstitutes vergeben werden konnte.

Mit zwanzig 500-Euro Scheinen sorgten die Raiffeisenbanker bei Dominik Seidl für eine riesen Überraschung. „Ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich gewonnen habe – ich habe noch nie etwas gewonnen“, sagte der 23 jährige Ihrlersteiner aufgeregt bei der Gewinnübergabe.



Die Vorstandschaft der Bank gratulierte ihm zu seinem unverhofften Glück, im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Geschäftsstelle in Ihrlerstein, ganz herzlich.



Das VR-Gewinnsparen ist die clevere Kombination aus Gewinnen, Sparen und Helfen. Mit monatlich 5 Euro ist man dabei, davon werden 4 Euro gespart und mit lediglich 1 Euro nimmt man an der Verlosung teil. „Alle Gewinnsparer haben eines gemeinsam: Sie sind besonders hilfsbereit – denn mit jedem Los werden 0,25 Euro zur Unterstützung von karitativen und mildtätigen Institutionen und Einrichtungen verwendet – und das sogar in der Region. Rund 12,5 Millionen Euro kommen somit Jahr für Jahr zusammen, die von den Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern vergeben werden“, erläutert Albert Lorenz, Vorstand der Bank das Prinzip des Gewinnsparens.