Ein Hauptgewinn

VR-Gewinnsparen

Bad Abbach, 19.08.2015

Mit großer Freude meldete die Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG der Redaktion, dass bei der letzten Auslosung des VR Gewinnsparvereins Bayern eV im August, ein Hauptgewinn, nämlich stolze 10.000,-- Euro an einen Kunden des Geldinstitutes vergeben werden konnte.

Zwei weitere glückliche Gewinner konnten sich über je 1.000,-- Euro und drei Gewinnsparteilnehmer über 500,-- Euro freuen.

Mit einem Bündel von zwanzig 500,-- Euro Scheinen sorgten die Raiffeisenbanker bei dem Gewinner Xaver Wallner für eine große Überraschung. Vorstand Albert Lorenz und Geschäftsstellenleiter Stefan Schwarz gratulierten ihm herzlich zu seinem unverhofften Glück, im Rahmen einer kleinen Feierstunde in der Geschäftsstelle Am Neuen Markt in Bad Abbach. Bei der Frage was der 77-jährige wohl mit seinem Gewinn mache, lachte er und antwortete: „Ich habe fünf Enkelkinder“.

Das Prinzip des Gewinnsparens:

Von den monatlichen Einsatz in Höhe von 5,-- Euro, werden 4,-- Euro gespart und 1,-- Euro ist der Beitrag, der die Gewinne und Spenden ermöglicht.

Auch im Laufe der Jahre hat das Gewinnsparen nichts von seiner Aktualität verloren, meint Albert Lorenz, Vorstand der Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG. Gerade über die sogenannten Reinerträge können in Bayern Jahr für Jahr rund 12 Mio. EURO als Spenden an gemeinnützige und karitative Institutionen vergeben werden.