2.500 Euro in Scheinen!

Bad Abbach, 30.07.2014

Vorstand Christoph Schweiger, Kundenberaterin Andrea Schreiner, Gewinner Peter Jeschke, Vorstandsvorsitzender Albert Lorenz (v.l.)

Fortuna meint es dieses Jahr mit der Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG besonders gut: Nach einem 10.000 und einem 5.000 Euro Gewinn im letzten Quartal, kann sich nun auch bei der aktuellen Gewinnsparauslosung der Raiffeisen- und Volksbanken in Bayern ein weiterer Kunde, Peter Jeschke, über sein Losglück freuen. Mit einem Gewinn von 2.500 Euro landete der 28-jährige mit nur einem Los einen Haupttreffer.

Die Vorstandschaft der Bank, sowie seine Kundenberaterin gratulierten ihm zu seinem unverhofften Glück ganz herzlich.

Vorstand Albert Lorenz erklärte noch einmal das Prinzip des Gewinnsparens:

Mit einem monatlichen Beitrag von 5 Euro werden 4 Euro gespart und lediglich 1 Euro ist der Einsatz, der diesen Gewinn ermöglicht. „Mit diesem Prinzip haben wir bereits dieses Jahr 69.871 Euro an Gewinnen für unsere Kunden ausgeschüttet“, so der Bankvorstand.