Sparer werden belohnt

Bad Abbach, 01.10.2013

Ein altes Sprichwort lautet: „Zu fällen einen schönen Baum, braucht 's eine halbe Stunde kaum. Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk' es, ein Jahrhundert.“

Ähnlich verhält es sich mit unserem Vermögen, das wir im Laufe der Zeit anzusparen versuchen. Wir haben viele Wünsche. Doch nicht jeder Wunsch lässt sich so schnell verwirklichen, wie wir es gerne hätten. Oft stehen größere Investitionen dahinter, sei es für eine Weltreise, ein neues Auto oder die eigenen vier Wände.

Nun erhalten alle einen Apfelbaum, die letztes Jahr einen Sparvertrag (VR-BonusSparer) bei unserer Sparwochenaktion abgeschlossenen haben. Der Apfelbaum soll unsere fleißigen Sparer motivieren stets weiterzumachen. So haben sie die Früchte, die sie eines Tages ernten werden immer vor Augen.

Auch in diesem Jahr gibt es passend zur Sparwoche vom 23. bis 30. Oktober
wieder tolle Aktionen bei den Raiffeisenbanken.

 

Bild: Berater Jakob Schlögl verteilt an den Regional- und Umwelttagen Apfelbäume an die kleinen und großen Sparer.