Tim Englbrecht

Auszubildender zum Bankkaufmann

1. Lehrjahr

Name
Tim Englbrecht
Geboren 1997
Hobbies Leistungssport Laufen, Gitarre spielen

Warum will ich Bankkaufmann werden?

Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für die Welt der Zahlen. Ferner hab ich gerne Kontakt mit anderen Menschen. Beide Bereiche lassen sich perfekt im Beruf Bankkaufmann vereinen. Außerdem bin ich sehr wirtschaftsinteressiert und freue mich deshalb schon darauf all die verschiedenen dazugehörigen Bereiche zu durchstöbern. Ein weiterer Gesichtspunkt ist die Vielfältigkeit des Berufs. Ob es nun die Arbeit am Schalter, in der Kreditabteilung, in der Vermögensberatung oder bei den Versicherungen ist, es wird einem auf alle Fälle nie langweilig. Des Weiteren trage ich gerne Verantwortung, die in der Bank einen großen Aspekt darstellt, „denn mit Geld spielt man nicht“. Schließlich wird hier das Geld von tausenden von Menschen verwaltet. Auch wenn ich meine Schulzeit wirklich genossen habe freue ich mich nun unwahrscheinlich auf meine neuen Aufgaben.

Warum wollte ich zur Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG?

Bereits vor meiner Bewerbung bei der Raiffeisen Bank Bad Abbach Saal eG erfuhr ich über das tolle Arbeitsklima das in dieser Bank herrschen soll. Dies wollte ich unbedingt am eigenen Leib erfahren und machte ein einwöchiges Praktikum in der Hauptstelle Bad Abbach. Nach dieser Woche war ich schlichtweg begeistert von der Freundlichkeit bzw. der Geduld die sie allesamt an den Tag brachten. Hier gab es kein Anzeichen von schlechter Laune oder Gemotze. Neben diesem Aspekt war vor allem die regionale Vertretbarkeit ein weiterer Grund warum ich mich zu dieser Bank so hingezogen fühlte. Hier ist alles sehr familiär aufgezogen, was zur guten Grundstimmung natürlich beiträgt.