Lisa Rengstl

Auszubildende zur Bankkauffrau

2. Lehrjahr

Name
Lisa Rengstl
Geboren 1998
Hobbies Joggen, Schwimmen, Lesen, Freunde treffen

Warum will ich Bankkauffrau werden?

Da ich in der Schule schon sehr früh merkte, dass ich ein gutes Zahlenverständnis habe, fiel mir unteranderem das Wählen eines Wahlpflichtfaches nicht schwer. So wählte ich nach der 6. Klasse das Fach BwR, welches mir die 4 Jahre über viel Freude bereitete. Als dann das Thema „Berufswahl“ in den Vordergrund rückte besuchte ich die Berufsinformationstage an verschiedenen Schulen. Dort stellten sich die unterschiedlichsten Firmen und Betriebe vor. So lernte ich den Beruf Bankkauffrau näher kennen und merkte, dass ich gerne mehr darüber erfahren möchte. So informierte ich mich weiterhin privat, um mich anschließend bei der Raiffeisenbank zu bewerben.

Warum wollte ich zur Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG?

Da ich aus meiner Umgebung, sowie aus meinem Bekanntenkreis einige Bankkauffrauen/männer kenne, welche bei der Raiffeisenbank ihre Ausbildung abgeschlossen haben, viel mir das Bewerben dort leicht. Außerdem hörte ich schon des Öfteren, dass es eine gute Ausbildung ist und dort ein positives Arbeitsklima herrscht, dies merkte ich auch bei meinem Vorstellungsgespräch. Ich war mir sicher, dass ich dort meine Ausbildung beginnen möchte.