Versicherungsbüro

Sicherheit in jeder Lebenslage

Ob man eine Versicherung wirklich braucht oder nicht, merkt man erst, wenn der Schadensfall eintritt. Eine Versicherung ist grundsätzlich dazu da, ein gewisses Risiko abzudecken. Dieses Risiko kann sich in vielen Bereichen des Lebens ergeben und demnach gibt es auch viele verschiedene Leistungen der Versicherungsgesellschaften, um die optimale Absicherung zu gewährleisten. Es gibt aber auch Versicherungen die gesetzlich vorgeschrieben sind wie z.B. eine Krankenversicherung oder eine Kfz-Versicherung.

Versicherungen lassen sich in zwei Bereiche aufteilen. Einen Bereich stellen die Personenversicherungen dar, z. B. Lebensversicherungen, Krankenversicherung, Rentenversicherung oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Der zweite Bereich sind die Kompositversicherungen und dienen dem Schutz der beweglichen oder unbeweglichen Sachwerte (z. B. eines Autos, Hausrat etc.) bei Verlust und  Beschädigung. Hierzu zählen auch die Unfallversicherung und die Rechtsschutzversicherung.

Sabrina Müller