Übernahme & Weiterbildung

Wir, die Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG, haben uns zum Ziel gesetzt, für den eigenen Bedarf auszubilden. Das heißt wir versuchen Stellen, die beispielsweise durch den Ruhestand älterer Kollegen frei werden,  auch intern zu besetzen. Stolz sind wir vor allem darauf, sagen zu können, in den letzten Jahren alle unsere Auszubildenden nach dieser Philosophie übernommen und bedarfsgerecht eingesetzt zu haben.

Desweiteren haben unsere Mitarbeiter auch nach Ihrer Ausbildungszeit vielfältige Möglichkeiten sich weiterzubilden und ihre Karrierevorstellungen unabhängig vom Schulabschluss bei uns zu verwirklichen. Auf der einen Seite sind hier die betriebsinternen Fortbildungen der Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG an unseren Akademien in Grainau oder Beilngries zu erwähnen.

Dort besteht die Möglichkeit, sich über verschiedene Seminare vom Kundenservice über die Kundenberatung bis hin zur qualifizierten Vermögensberatung ausbilden zu lassen. Diese Fortbildungsmöglichkeiten sind in jeder Sparte der Raiffeisenbank möglich, beispielsweise auch auf der Kreditschiene oder im Bereich der Innenrevision.

Auf der anderen Seite besteht auch jederzeit die Möglichkeit über speziell auf Genossenschaftsbanken ausgerichtete Schulungszentren (Bankcolleg) einen anerkannten Studienabschluss  nachzuholen oder während der Arbeitszeit ein Fernstudium abzuschließen.

Eine Ausbildung zum Bankkaufmann/ -kauffrau ist also in jedem Fall vielschichtig und öffnet die Tür für jeden Bereich einer Bank. Ob Kundenkontakt oder eher ruhige Büroarbeit, ob Zahlenbegeisterung oder  Marketing, hier ist alles möglich! Worauf wartet ihr? Legt los!

Tobias Gebhart